Schritt 1

    1. Welche Art von Lastmanagement planen Sie?
    2. Wie viel Reserveleistung in kW haben Sie am geplanten Standort?
      kw
    3. Wie viele Ladepunkte sollen optimal gesteuert werden?
    4. Ist der Einsatz von Photovoltaik oder Batteriespeicherlösungen geplant?
    5. Ist eine Sicherheitskomponente in Form einer Schieflasterkennung gewünscht (netzdienliches laden)?
    6. Ist eine Sicherheitskomponente in Form eines intelligenten Lastabwurfs gewünscht (schützt vor Netzüberlastung und Fernabschaltung vom Netzbetreiber)?
    7. In welchem Zeitraum soll die Leistung erbracht werden?
    8. Wie möchten Sie kontaktiert werden?